Weltweiter Klimastreik: Fridays for Future Saarland

An diesem Freitag werden in über 40 Ländern auf allen Kontinenten (außer der Antarktis) Menschen auf die Straße gehen und sagen: Bis hierhin und nicht weiter!
Gemeinsam fordern wir von den Regierungen unserer Länder und der internationalen Staatengemeinschaft unsere Zukunft nicht weiter kurzfristigen Interessen zu opfern. Lange fielen in Deutschland die Treibhausgasemissionen, seit kurzem steigen sie wieder an. Dies ist vor allem dem Bereich Verkehr zu schulden, in dem die Emissionen seit Jahren kontinuierlich ansteigen. Das ist untragbar! Wir fordern, dass die Bundesregierung unverzüglich weitgreifende Maßnahmen unternimmt um die Verkehrswende einzuleiten.

Im Saarland werden wir an diesem Tag eine Demo in Saarbrücken starten.

Beginn: 10 Uhr Congresshalle
Demozug durch die Innenstadt
11:30 Uhr Kundgebung am Landwehrplatz

Related upcoming events

  • 26-03-2019 18:00 - 26-03-2019 19:30

    Ab jetzt treffen wir von Transition Town Saarbrücken uns alle zwei Wochen im Café ZING, Rotenbergstr. 37, 66111 Saarbrücken, um aktuelle und zukünftige Projekte und Aktionen unserer Initiative zu besprechen.

  • 29-04-2019 19:00 - 29-04-2019 21:00
    Wirtschaften muss auch fair gehen! Das dachten sich
    die drei Persönlichkeiten dieses Films und began-
    nen sich neu zu orientieren. Sina Trinkwalder, früher Lei-
    terin einer Marketing-Agentur, fertigt heute Zero-Waste-
    Kleidung mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt
    kaum eine Chance hätten. Der Textilingenieur Patrick
    Hohmann leitet zwei Großprojekte in Indien und Tansa-
    nia für die Herstellung von Biobaumwolle, die er direkt
    vor Ort betreut und unterstützt. Und die ehemalige Päd-
    agogin Claudia Zimmermann betreibt jetzt einen Biohof
    mit angeschlossenem Dorfladen in der Schweiz und en-
    gagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung. Die
    drei UnternehmerInnen befinden sich in den unter-
    schiedlichsten Stadien ihres Lebens und ihrer berufli-
    chen Laufbahn. Doch eins vereint sie: die tagtägliche
    Bemühung, faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige
    Produktion mit dem Kostendruck der freien Marktwirt-
    schaft zu vereinen und zu zeigen, dass es möglich ist
    Produktion und Handel ethisch und fair zu gestalten.
    Im inspirierenden Film FAIR TRADERS zeigt der renom-
    mierte Regisseur Nino Jacusso die Philosophie und Ar-
    beit dieser drei Akteure des freien Markts und macht sie
    emotional miterlebbar – engagiertes Kino mit starken
    Bildern, das Mut macht, aktiv an der fairen Gestaltung
    unserer Zukunft teilzunehmen. (realfictionfilme.de)